Objektorientierte Programmierung in ABAP

Objektorientierte Programmierung in ABAP

Zeitraum : 27.09.2022 - 01.12.2022, Live Q&A Session jeden Donnerstag 16:15-17:00 Uhr

  • Von
  • Alexander Maetzing

Online-Training

595,00

inkl. 19 % MwSt.

Teilen Sie dieses Produkt

Sie wollen in SAP ABAP OO einsteigen?!

 

 

Espresso Tutorials hat Ihnen ein Online-Trainingspaket geschnürt, mit dem Sie zeitunabhängig, wo immer Sie gerade sind, lernen können: hochwertige Videos, regelmäßige interaktive Websessions, kostenfreier Abruf passender E-Books. Schaffen Sie sich zum Lernen Ihre individuelle Wohlfühlumgebung und bestimmen Sie flexibel Ihre optimalen Lernzeiten. Ergänzen Sie das Gelernte durch ausgewählte E-Books zum Thema in unserer professionellen SAP-Lernplattform. In wöchentlichen Live Expert Sessions beantworten unsere SAP-Experten Ihre Fragen. Diese Sessions werden aufgezeichnet und den Teilnehmern anschließend zur Verfügung gestellt.

 

Buchen Sie jetzt Ihr Rundum-Sorglos-Paket.

 

Zielgruppe:

 

Einsteiger in das Thema SAP ABAP OO

 

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in ABAP

 

Aufbau und Inhalt:

So sind in ABAP Objects alle wichtigen Konzepte der Objektorientierung implementiert: Datenkapselung, Vererbung und Polymorphie sind enthalten. Zudem wurden das Interface-Konzept und die (objektorientierte) Ausnahmebehandlung integriert. Bisher verwendete Sprachelemente können weitestgehend in ABAP Objects genutzt werden. Somit unterstützt SAP zwei Programmiermodelle parallel: „Klassisches“ prozedurales und objektorientiertes Programmieren. ABAP Objects ist seit dem Basis-Release 4.6 vollständig in den SAP-Standard integriert. Die Abspieldauer der Videos beträgt etwa 9 Stunden.

  • Woche 1: Klassen und Instanzen
  • Woche 2: Kapselung und Methoden
  • Woche 3: Spezielle Methoden
  • Woche 4: Vererbung
  • Woche 5: Besonderheiten der Vererbung
  • Woche 6: Casting bei Vererbung
  • Woche 7: Interfaces
  • Woche 8: Events und Event-Handler
  • Woche 9: Globale Klassen
  • Woche 10: OO-Konzepte in globalen Klassen