Materialbedarfsplanung in der Produktion in SAP S/4HANA

Materialbedarfsplanung in der Produktion in SAP S/4HANA

  • Von
  • Dr. Gabriel Dohmen

Flatrate

149

inkl. 7 % MwSt.

  • Einzellizenz
  • 12,42 pro Monat
  • 20% sparen
  • Verlängert sich automatisch

Teilen Sie dieses Produkt

Ziel der Materialbedarfsplanung ist die Realisierung einer kostenoptimalen Materialversorgung; im Optimum ist stets nur so viel Material vorhanden, wie kurzfristig benötigt wird. Diese besteht aus der Bedarfsermittlung bzw. Bedarfsmengenplanung und damit Gegenüberstellung von Bruttobedarf und Materialbestand. Die Differenz dieser zwei Kenngrößen ergibt den Nettobedarf. Lernen Sie in diesen SAP-Videotutorials mehr zur 

  • Generellen Materialbedarfsplanung
  • Anlegen eines Kundenauftrages
  • Automatischen Erstellung von Fertigungsaufträgen