Espresso Tutorials: Detlef-R. Kaufhold

Detlef-R. Kaufhold

Detlef-Rüdiger Kaufhold hat an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH Aachen) Maschinenbau und Fertigungstechnik studiert. Anschließend war er mehr als vierzig Jahre als beratender Ingenieur freiberuflich tätig, mit Auftragge-bern der produzierenden wie auch der dienstleistenden Wirtschaft praktisch aller Branchen im In- und Ausland. Aufgabenstellung war in vielen Fällen die Optimierung von Prozessen mit dem Ziel der Reduktion von Kosten und Durchlaufzeiten. Neben Produktions- und Unterstützungsprozessen gehörte die Modellierung von Controllingprozessen häufig zu den Hauptaufgaben seiner Projekte.</br> 

In den 1980er Jahren war Herr Kaufhold zeitweise bei der SAP tätig. Zusammen mit Dr. Henning Kagermann hat er die damalige R/2-Softwarekomponente RKP (Projektsystem) dokumentiert und Anwendern in Seminaren nähergebracht. So gesehen könnte man den Autor zu den „Urgesteinen“ der SAP zählen. </br> 

Die Mehrzahl der Projekte des seit 2014 im Ruhestand lebenden Autors ist mit SAP-R/3-Software realisiert worden. Der Applikationskern CO (Controlling) mit den Ausprägungen OM (Gemeinkostenrechnung wie Kostenarten-, Kostenstellen-, Prozesskostenrechnung und Gemeinkostenauftragsabrechnung), PC (Produktkostenrechnung) sowie PA (Ergebnisrechnung) stellten besondere Wissensschwerpunkte in seiner aktiven Zeit dar. Das Projektsystem (PS), die Instandhaltung (PM) sowie das Materialmanagement (MM) zählten in ihren Grundfunktionen ebenfalls zu seinen Fachgebieten.