Grundlagen der Codesicherheit von ABAP-Anwendungen

Grundlagen der Codesicherheit von ABAP-Anwendungen

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie nach Sicherheitslücken in ABAP- Geschäftsanwendungen suchen, deren Ursachen verstehen, und wie Sie diese Schwachstellen beheben können. In zwei vierstündigen Sitzungen lernen Sie, eine Auswahl von schwerwiegenden und häufig auftretenden Sicherheitslücken in ABAP-Code zu erkennen. Ihr Trainer führt Sie durch sieben verschiedene Einheiten, sowohl aus dem Blickwinkel eines Angreifers als auch des Entwicklers. Dabei werden die Themen verständlich aufeinander aufbauend, jeweils gefolgt von praktischen Übungen aufgeteilt. Dies ermöglicht es Ihnen, das Gelernte direkt anzuwenden und zu festigen.

 

Dieser Kurs kann in deutscher und englischer Sprache angeboten werden. Die Kursunterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

 

Was ist für Sie drin? Hier ein kleiner Auszug: 

  • Sie lernen die Anatomie kritischer Sicherheitslücken und Bedrohungen in ABAP-Code sowie die wichtigsten Treiber und deren Gegenspieler für Sicherheit in ABAP-Anwendungen kennen
  • Sie lernen, wie Sie eine Codeanalyse in ABAP durchführen können, um Schwachstellen zu identifizieren und zu klassifizieren. Dadurch erlangen Sie ein Verständnis, wie Prioritäten zu setzen sind und bestimmen, welche Schwachstellen frühestmöglich und wie beseitigt werden müssen.
  • Sie erlangen ein tieferes Verständnis für Prozesse, Maßnahmen und Vorgehensweisen, die Ihnen helfen, sichereren Code von Anfang an zu entwickeln.
  • Sie erfahren, welche Stakeholder wie im Rahmen der Softwareentwicklung zur Ermittlung und Sicherstellung von Sicherheitsanforderungen, -design und -test eingebunden werden sollten.