Note: Choose a different country or region to view content for your location and shop online.

Innenaufträge in SAP S/4HANA – Customizing

Lernen Sie die verschiedenen Arten von Innenaufträgen im SAP-System und deren Einsatzmöglichkeiten im Controlling für Vorgänge außerhalb des Standards kennen. Die Autoren widmen sich zunächst den jeweils erforderlichen Grundeinstellungen, bevor sie sich den Planungswerkzeugen sowie den Methoden zum Übergang von der alten ERP- in die neue S/4HANA-Welt zuwenden. An kurzen Praxisbeispielen werden Ihnen die Möglichkeiten der Budgetierung und Verfügbarkeitskontrolle, Obligo und Mittelbindung sowie die Funktionsweise der periodischen Verrechnung, Ergebnisermittlung und Abrechnung mit dem dem jeweiligen Customizing nahegebracht. Auch geeignete Tools für das Reporting im Umfeld von SAP Fiori finden Berücksichtigung.

  • Voraussetzungen, Grundeinstellungen und Customizing von Innenaufträgen
  • Periodische Verrechnungen, Ergebnisermittlung und Abrechnung
  • Plandatenübernahme zwischen SAP ERP und SAP S/4HANA
  • SAP Fiori optimal im Reporting einsetzen

Autoren: Christian Sterlepper, Martin Munzel

Direkt zum Buch

Praxishandbuch Produktkosten-Controlling mit SAP S/4HANA

Ein Praxishandbuch zu CO-PC in SAP S/4HANA, das Sie bei wesentlichen Fragen des Produktkosten-Controllings unterstützt, um die Kostenseite im Unternehmen optimal unter Kontrolle zu halten und zeitnah die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Sie lernen die unterschiedlichen Kostenrechnungsverfahren kennen und richten Schritt für Schritt ein optimales, entscheidungsorientiertes Produktkosten-Controlling auf – von den Stammdaten über die Istkalkulation bis zur Auswertung von Abweichungen zwischen Plan und Ist. Dabei lernen Sie wichtige Tools wie die universelle parallele Rechnungslegung (Universal Parallel Accounting (UPA)) kennen, die erstmals eine gleichzeitige Bewertung nach verschiedenen Anforderungen und Rechnungslegungsstandards ermöglicht.

  • Kostenrechnung für entscheidungsorientiertes Produktkosten-Controlling
  • Produktkosten-Controlling in unruhigen Zeiten – Simulation in SAC for Planning
  • Volatile Preise – Istkalkulation mit dem Material-Ledger
  • Universal Parallel Accounting (UPA)

Autor: Thomas Wicke

Direkt zum Buch

Praxishandbuch DSGVO und Retention Management mit SAP ILM

Mit diesem Buch gelingt Ihnen DSGVO-konformes Datenmanagement in SAP-Systemen! Erfahren Sie, welche Möglichkeiten in diesem Zusammenhang SAP Information Lifecycle Management (ILM) und insbesondere das Retention Management für eine automatisierte Verwaltung von Daten über ihren gesamten Lebenszyklus bieten. Dafür ist eine sorgfältige, frühzeitige Konzeption und Planung des Einsatzes von SAP ILM wichtig. Tauchen Sie außerdem in die Welt der Regeln für die Handhabung Ihrer Daten ein und wie Sie das entsprechende Customizing durchführen. Außerdem erhalten Sie umfassende Informationen über das Sperren und Vernichten personenbezogener Daten.

  • Einführung in die Grundlagen von SAP ILM
  • Umsetzung des Retention Management zur Einhaltung der DSGVO
  • Sperren und Vernichten personenbezogener Daten
  • Best-Practice-Ansatz im Datenlebenszyklusmanagement

Direkt zum Buch

Datenarchivierung in SAP

Ob für ein Archivierungsprojekt vor einer S/4HANA-Transformation, eine gesetzeskonforme Aufbewahrung von Daten oder deren Entfernung, um die Performance zu verbessern und Kosten zu sparen: Datenspezialist Kaya Cihan gibt Ihnen das notwendige Grundlagenwissen, angefangen bei gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Datenschutzregelungen über technische Voraussetzungen bis zu Ablageoptionen für Ihre Archivdaten. Schritt für Schritt geht der Autor mit Ihnen die Strategie und Planung für Ihr Archivierungsprojekt durch und veranschaulicht an einem Best-Practice Beispiel.

  • Einführung in die Grundlagen der SAP-Datenarchivierung
  • Erstellung von Archivierungsstrategien und Projektplänen
  • Best-Practice-Ansatz im Archivierungsprozess
  • Zukunft der SAP-Datenarchivierung und neue Technologien

 Direkt zum Buch

Praxishandbuch Materialstammdaten in SAP S/4HANA 

Ein schneller betriebswirtschaftlicher Überblick über den Materialstamm angereichert mit konkreten Prozessbeispielen zu dieser zentralen Form der Datenhaltung aller materialspezifischen Informationen im Unternehmen. Erfahren Sie, wie sich der Materialstamm durch alle Bereiche eines Unternehmens zieht und sämtliche Materialdaten in einem einzigen Datenbankobjekt integriert: angefangen bei der Beschaffung (MM) über die Produktion (PP) und Lagerung (WM) bis zum Rechnungswesen (FI und CO), Vertrieb (SD) und Qualitätsmanagement (QM). Lernen Sie die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Sichten im SAP-System kennen und machen Sie sich mit den werks- und prozessübergreifenden Stammdaten in SAP S/4HANA vertraut. 

Thematisiert werden außerdem der Materialstammkopierer, die Massenpflege, die vereinfachte Materialanlage sowie Auswertungen zum Materialstamm.

  • Grundlagen des Materialstamms
  • Wechselwirkungen zwischen den SAP-Modulen
  • Best-Practice-Vorschläge für Bestandsführung und Qualitätskontrolle
  • Fiori-Apps für den Materialstamm

2., erweiterte Auflage (April 2024)

Direkt zum Buch

Praxishandbuch SAP-Zeitwirtschaft (HCM-PT)

Dieses Praxishandbuch führt Sie sukzessive durch die zentralen Prozesse der SAP-Personalwirtschaft im Modul HCM: von der Zeitdatenerfassung bis hin zu Auswertungen. Anhand vieler Praxisbeispiele und Tipps erhalten Sie wertvolle Informationen zur korrekten Konfiguration von Arbeitszeitmodellen und lernen die zur Datenerfassung notwendigen Systemeinstellungen sowie die technische Abbildung von Prozessen kennen. Diese 2. Auflage gibt zudem ein Update auf Basis von SAP Fiori 2.0 für HCM mit Auswirkungen auf das aktuelle Design und die verbesserten Möglichkeiten der dezentralen Zeitdatenerfassung.

  • Abbildung gesetzlicher, tariflicher und betrieblicher Regelungen
  • Implementierungsdetails zum Arbeitsplatz „Personalzeitmanagement“ (TMW)
  • Vereinfachung durch ESS- und MSS-Prozesse, inkl. SAP Fiori 2.0 for HCM
  • Konzipierung von Zeitauswertungsschemen und -regeln

2., erweiterte Auflage (April 2024)

Rufen Sie das Buch in unserem Shop auf.

SAP S/4HANA Summit

Digitale Konferenz zu neuesten Entwicklungen in der SAP-Welt –

Do, 25. April 2024 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Erfahren Sie, wie die SAP Analytics Cloud Ihnen eine nahtlose Datenvisualisierung für ein effektives Reporting ermöglicht. Tauchen Sie ein in die Welt der Transformation zur S/4HANA Cloud mit einem besonderen Fokus auf die Public Cloud, und erkunden Sie die vielfältigen Betriebsmodelle von SAP S/4HANA, die Ihre Unternehmensprozesse revolutionieren können.

Höhepunkt unseres Summits ist die Mill Journey – Fokusthema Metall. Hier erfahren Sie, wie SAP die Geschäftsprozesse der Metallindustrie unterstützen kann und welche innovativen Lösungen Business Advice entwickelt hat.

Jetzt kostenfrei anmelden und wertvolle Tipps von unseren Experten für die erfolgreiche Transformation Ihres Unternehmen erhalten:  https://summit.espresso-tutorials.com/

Abonnenten der SAP-Lernplattform von Espresso Tutorials oder Nutzer unserer Eventplattform infoday.io klicken einfach auf >>hier anmelden<< und geben bei der Anmeldung zur gewünschten Konferenz die bereits bekannten Benutzerdaten ein.

CO-Kompaktkurs in SAP S/4HANA

Dieses Videotutorial gibt Ihnen einen leicht verständlichen Überblick über die Methoden des Controllings und deren Umsetzung in SAP S/4HANA. Es beinhaltet eine kurze Einführung in SAP CO inkl. aktueller Neuerungen wie auch in SAP Fiori und befasst sich mit den Stammdaten sowie dem Reporting in S/4HANA. Auf Verrechnungen und Ist-Buchungen geht die versierte CO-Expertin Nora Voigt in ihrer praxisnahen Präsentation ebenso ein wie auf das Produktkostencontrolling und die Ergebnisrechnung in S/4HANA. Schließlich werden die Integration der CO-Komponenten/-Prozesse sowie die Anbindung an die angrenzenden S/4HANA-Module erläutert.

Ein Kurs für Key-User, Projektleiter, Projektteams, Mitarbeitende der Fachabteilungen (insbesondere Controlling, Finanzbuchhaltung und Querschnittsaufgaben), die generell mit dem S/4HANA-System vertraut sind und über Grundkenntnisse der Kostenrechnung und Geschäftsprozesse verfügen.

Weitere Informationen inkl. Intro

Das Videotutorial ist Bestandteil unserer SAP-Lernplattform. Sie sind noch nicht Kunde? Hier klicken!

SAP-Schnelleinstieg: ABAP-Entwicklung in Eclipse

(2., erweiterte Auflage)

Ein Buch für neugierige ABAP-Entwickler aller Erfahrungsstufen, die hier Schritt für Schritt erfahren, wie sie aus der klassischen SE80 mit DDIC, Function Builder und Workbench in die Entwicklungsumgebung Eclipse wechseln und wo sie dort die vertrauten ABAP-Funktionen wiederfinden. Thematisiert werden der Umgang mit Debugger, Quick Fixes, die Vorteile des Eclipse-Refactorings und die Dokumentation von Entwicklungsobjekten mithilfe von ABAP Doc und Knowledge Transfer Documents. Ferner befassen sich die Autoren mit der Definition von CDS-Views, dem Programm-Profiling und wie ABAP Test Cockpit sowie ABAP Unit Test in Eclipse eingesetzt werden.

  • Eclipse einrichten und erste Entwicklungsobjekte anlegen
  • Auto-Vervollständigung, Quick Fixes, Refactoring
  • Neu: Core Data Services in Eclipse, ABAP Doc, Knowledge Transfer Documents
  • Optisch verwandelt: Debugger, ABAP Test Cockpit, ABAP Unit Test in Eclipse

Direkt zum Buch

EVENT: SAP S/4HANA Migration

12. März, 9–16 Uhr – Virtuelle Konferenz

Verpassen Sie nicht unsere SAP S/4HANA Migrationskonferenz – melden Sie sich jetzt kostenfrei an und sichern Sie sich einen Platz für dieses informative und praxisnahe Event.

Das erwartet Sie an diesem Tag:

  • Boris Rubarth (SAP SE) führt Sie durch den Prozess der System Conversion nach SAP S/4HANA 
  • Friedrich Krey (SUSE)  präsentiert das SAP S/4HANA Sicherheitskonzept und die SUSE Technologie Strategie.
  • Stefan Huber (shu.consulting) stellt praxisnahe Ansätze für den Readiness Check und die Custom Code Migration vor.
  • Hans Thoma und Julia Denk (T.CON) geben Einblicke in die Transition nach SAP S/4HANA mit RISE with SAP oder On-Premises.
  • Marco Valentin (SAP) stellt das ASU-Toolbox Application Conversion Assistant (ATACA) vor.
  • Wolfgang Weitzel diskutiert Tools für das Transformation-Management und nachhaltige Investitionen in SAP S/4HANA.
  • Zum krönenden Abschluss hinterfragt Martin Kipka (sollistico GmbH) kritisch die Effektivität von SAP Activate.

Zusätzlich wird es auch einzelne **Live-Q&As** geben, in denen Sie Ihre Fragen direkt an die Speaker stellen können.

Jetzt anmelden!

SAP S/4HANA Service – Funktionen im Vergleich zu SAP CRM

Das Videotutorial bietet einen Überblick über die mit S/4HANA Service ausgelieferten Funktionen und deren Einordnung im Vergleich zu den Serviceprozessen im SAP CRM. Für etliche typischerweise genutzte Geschäftsobjekte wird aufgezeigt, wie ein Einsatz von S/4HANA Service erfolgen könnte. Dabei wird kurz und knapp auf die Neuerungen in S/4HANA Service und die im Vergleich zur Vorgängerlösung beibehaltenen sowie die nicht übernommenen Funktionen eingegangen.

Aus dem Inhalt:

  • Benutzeroberfläche und Stammdaten
  • Sales Force Support
  • Solution Business Management
  • Service Management
  • u.v.m.

Weitere Informationen inkl. Intro

Das Videotutorial ist Bestandteil unserer SAP-Lernplattform. Sie sind noch nicht Kunde? Hier klicken!

Hauswährungsumstellung in SAP ECC

Nach diesem Video sind Sie in der Lage, eine Hauswährungsumstellung (HWU) eigenständig in SAP durchzuführen. Schritt für Schritt lernen Sie die erforderlichen Maßnahmen kennen: von den vorbereitenden Maßnahmen über die Beseitigung von Inkonsistenzen und kundenindividuellen Entwicklungen bis hin zur Umsetzung und der abschließenden Abstimmung der Daten.

  • Theoretische Grundlagen HWU
  • Vorbereitende Maßnahmen
  • Inkonsistenzen beseitigen und kundenspezifische Entwicklungen berücksichtigen
  • Umsetzung und Abstimmung der Daten

Weitere Informationen inkl. Intro

Das Videotutorial ist Bestandteil unserer SAP-Lernplattform. Sie sind noch nicht Kunde? Hier klicken!