Praxishandbuch SAP EWM: Planung und Einrichtung eines Materialflusssystems (MFS)

Blick ins Buch: Leseprobe öffnen.

Praxishandbuch SAP EWM: Planung und Einrichtung eines Materialflusssystems (MFS)

Im Digital-Abo enthalten.

  • Von
  • Franziska Bernard

200 Seiten, , ISBN: 9783960122852

Printbuch

29,95

inkl. 7 % MwSt.

200 Seiten,

ISBN: 9783960122852

freie Plätze

Teilen Sie dieses Produkt

Sprache

Deutsch

Seiten

200

Schwierigkeit

Fortgeschritten

Veröffentlichung

2024

ISBN

9783960123231

Das vollautomatische Lager mit Materialflusssystem ist im Hinblick auf seine Effizienz fast unschlagbar. Aber wie bekommt man all die dort installierten Anlagen, die Förderstrecken und Regalbediengeräte des jeweiligen Herstellers, dazu, mit SAP S/4HANA EWM zusammenzuarbeiten?

Franziska Bernard, SAP-Beraterin mit großer Erfahrung im Bereich EWM, vermittelt Ihnen in diesem Buch anhand eines Beispiels aus der Palettenfördertechnik praxisnah und kompakt, was Sie über die Einrichtung und den Betrieb eines automatischen Lagers mit SAP S/4HANA EWM wissen müssen. Sie beschreibt dessen Konzeption inklusive des dafür erforderlichen Customizings, erklärt, wie die Stammdatenpflege funktioniert und welche Checks Sie vor Inbetriebnahme der Anlage durchführen sollten. Auch die Spezifika der Behälterfördertechnik finden dabei Berücksichtigung. Ein eigenes Kapitel widmet die Autorin dem sogenannten Telegrammverkehr: Wie kommuniziert SAP EWM mit der physikalischen Anlage? Schließlich lernen Sie die Grundlagen des Störungsmanagements kennen und erfahren, wie Sie Ihre Anlage mittels fortlaufender Auswertung des Leistungszustands und sinnvoller regelmäßiger Arbeiten effizient und »fit« halten. Hierzu werden Ihnen die entsprechenden Standardfunktionen des Lagerverwaltungsmonitors (LVM) kompakt erläutert.

So ist das Buch der ideale Begleiter für Sie, um einen wichtigen Quantensprung in Ihrer Lagerhaltung zu schaffen!

 

  • Konzeption eines automatischen Lagers, Customizing, Stammdaten
  • Telegrammkommunikation zwischen SAP EWM und Anlage
  • Störungsmanagement, Kennzahlen und Housekeeping
  • Praxisnahe Darstellung anhand eines Beispiellagers